Die ASK 18 (oder „K 18“) ist unser Schulungseinsitzer für die Flugschüler, die vor kurzem zum ersten Mal allein geflogen sind. Da sie vom Aufbau und Flugverhalten mehr der ASK 13 ähnelt, ist sie dafür bedeutend besser geeignet als der bisher verwendete Jeans Astir.

Wie auch die ASK 13 stammt auch die ASK 18 von der Schleicher Flugzeugbau. Von 1974 bis 1977 wurde von ihr mit 47 vergleichsweise wenige gebaut. Dies liegt jedoch nicht etwa an schlechten Flugeigenschaften, im Gegenteil. Die ASK 18 zeichnet sich durch äußerst gutmütige Flugeigenschaften aus. Die geringe Stückzahl ist stattdessen durch die Umstellung der Flugzeugtechnik auf die GFK-Bauweise begründet, der zu dieser Zeit Einzug erhielt. Die ASK 18 ist noch aus einer Holz/Stahlrohr Mischbauweise gebaut, die sie in unseren Augen für die ersten Schulungsabschnitte sogar geeigneter macht als Flugzeuge in GFK-Bauweise.